Stephan@ssf-partner.com

Telefon: +49 151 11800097

Büro: +49 5241 5051526

© SSF Holding GmbH & Co. KG

 

Innovationen und Wachstum durch Partnerschaften und M&A 

Die Herausforderung

Der allgemeine Wandel stellt Familienunternehmen vor gewaltige Herausforderungen: Die Bandbreite an technologischen Innovationen ist kaum überschaubar, vielerorts entstehen neue dynamische Wettbewerber und die eigenen Geschäftsmodelle geraten unter starken Kosten- und Konkurrenzdruck. Zugleich ergeben sich einmalige strategische Chancen, die es unternehmerisch zu nutzen gilt. 

In diesen turbulent chancenreichen Zeiten werden jene Familienunternehmen erfolgreich sein, denen es frühzeitig gelingt, sich innovative Technologien zu sichern, sei es durch eigene Entwicklungsvorhaben oder – oftmals schneller zum Ziel führend – durch Kooperationen und Beteiligungen (M&A) an jungen und auch etablierten Wachstumsunternehmen.

 

Es ist nicht trivial die aktuellen und zukünftigen Wachstumsunternehmen und Partner zu identifizieren, die im Zusammenspiel mit dem eigenen Unternehmen einen deutlichen Fortschritt u.a. bei der Digitalisierung ermöglichen und mit denen Konsens über eine Kooperation oder Beteiligung erzielbar ist.

 
 

Unser Ansatz

Als Familienunternehmer unterstützen wir Gleichgesinnte in der proaktiv abgestimmten Identifizierung und Umsetzung von Opportunitäten. 

Wir legen Wert auf: 

Ein genaues Verstehen der (jeweiligen) Motivation von Gesellschaftern und Geschäftsführern des Familienunternehmens 

Eine fundierte Kenntnis der Strategie, des Geschäftsmodells und daraus abgeleitet die Rahmen für strategische Kooperationen und/oder Beteiligungen. Bei Veräusserung von Geschäftsanteilen unterstützen wir die innovative/digitale "readyness" 

Eine diskrete Herangehensweise, sowohl innerhalb des mandatierten Familienunternehmens als auch im Auftritt gegenüber Dritten

Die eigene Rolle als unabhängiger unternehmerischer Sparring, der empathisch und professionell alle Beteiligten inklusive der Berater des Mandanten in die Vorhaben einbezieht und die gewünschte Umsetzung aus der Gesellschaftersicht vorantreibt

Zu unseren Kernkompetenzbereichen gehören professionelle Beratung, Finanzdienstleistungsmärkte, Technologie und Auslagerung.

Mehrwert

Gleich ob Kooperation oder Beteiligung, der (digitale) Wandel ist so facettenreich, dass es die eine Erfolgsformel für die Teilhabe an innovativen Geschäftsmodellen nicht gibt. Wir setzen deshalb auf produktiven Austausch, um die jeweiligen Anforderungen ganzheitlich zu verstehen und berichten regelmäßig über unsere Fortschritte bei der proaktiven Suche nach potenziellen Zielunternehmen, strategischen Partnerschaften und passenden Investoren. 

Dank eines belastbaren internationalen Netzwerks und dem - nicht selbstverständlichen - direkten Zugang zu langfristig denkenden Unternehmern, Investoren sowie innovativen Universitäten und Technologiehubs gelingt uns eine erste Orientierung zumeist sehr rasch. Durch diesen Zugang zu Technologien, digitale Geschäftsmodellen und Start-up´s bringen wir die treibenden Faktoren der Wertgenerierung aus Inhabersicht ein.   

Wir identifizieren und evaluieren mögliche Opportunitäten vorab, nehmen die Erstanspräche vor – auf Wunsch auch anonym – und sehen uns als versierte Partner, welche die Vorhaben mit der gebotenen Geschwindigkeit zum erfolgreichen Abschluss führen.

 

Selbstverständnis

 

*GLORIA Feuerlöscher, H. Schulte-Frankenfeld GmbH & Co. KG, mit seinerzeit 50% Marktanteil in Deutschland, 600 Mitarbeitern und in dritter Generation. Verkauf den den strategischen Investor KIDDE plc.

Mit Stephan Schulte-Frankenfeld steht Ihnen ein unabhängiger Unternehmer zur Seite, der als Mitglied der Geschäftsleitung im eigenen Familienunternehmen* dessen internationale Expansion u.a. vor Ort in der damaligen Start-up-Tochterfirma in Madrid vorangetrieben und den späteren Verkauf des Unternehmens für die Familie an einen strategischen Investor, unter Einbeziehung der Berater, maßgeblich mitverhandelt hat. Dieser Prozess war mit vielen Emotionen verbunden, den externe Berater zumeist nicht kennen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion und Integration hat er ein eigenes internationales Netzwerk zu Innovationshubs, Universitäten, Unternehmern aufgebaut. Heute fühlt er sich berufen Familienunternehmen bei Kooperationen und Beteiligungen an jungen und etablierten Wachstumsunternehmen zu unterstützen, aber auch den Mut aufzubringen sich von Beteiligungen zu trennen und dies zu begleiten.

Er verfügt „auf Augenhöhe“ über direkten Zugang zu Gesellschaftern und Geschäftsführern führender Familienunternehmen und Family Offices und agiert stets als der direkte Ansprechpartner neben den selektierten Beratern.

Fallbeispiele

 

Ein in Unternehmensbeteiligungen investierendes Family Office sucht eine Co-Investment Opportunität zusammen mit einem Venture Capital Fonds 

Ziel:
Eingehen eines strategisch wertstiftenden Investments für die eigenen Beteiligungen

 

Aufgabe: 

Identifikation der Opportunität, Ansprache des persönlich bekannten Fondsmanagements, Evaluierung, Erstskizzierung des Deals, Vernetzung der Parteien, Unterstützung bei der Umsetzung

Mittelständler aus der Baubranche sucht Zukaufsmöglichkeiten im europäischen Ausland

Ziel: 

Wachstum und Zugang zu neuen Technologien und Geschäftsmodellen

Aufgabe: 

Anfangs (anonyme) Kontaktaufnahme direkt mit dem Zielunternehmen und über den Mehrheitsgesellschafter, Auslotung und Hilfe bei der Umsetzung von Beteiligungs-und strategischen Kooperationsmöglichkeiten

Mittelständler sucht für eigene Digitalisierungsprozesse passende innovative Wachstumsunternehmen

Ziel:

a) Prozessoptimierung interner Prozesse 

b) Erschließung neuer internationale Wachstumsfelder 

 

Aufgabe: 

Kontaktieren verschiedener Innovationshubs in Deutschland, Skandinavien, Osteuropa, Südkorea, USA und Israel: Identifizierung, Kontaktaufnahme gemäß Aufgabenstellung, Profilerstellung, Kontextualisierung des strategischen Fit, Begleitung des Erstgespräches nebst Erarbeitung einer möglichen Dealgestaltung (nicht steuerlich, nicht juristisch)

Mittelständler (<€500 Mio. Umsatz) sucht weltweite strategische Partner aus dem Bereich IOT

Ziel: Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Innovationsverankerung im Unternehmen

 

Aufgabe:

Analyse der vorhandenen Kontaktliste sowie selektive (anonyme) Kontaktaufnahme zu weiteren Zielunternehmen. Identifizierung und Listung weiterer Kandidaten über das Netzwerk unter Einbindung teilautomatisierter KI-Prozesse, detaillierte Eruierung und Review der Opportunitäten, Kontaktaufnahme, Erstellung der Profile, Zuleitung, Moderation der Deals

Kontakt

 

Partner